18. Januar 2013 11:19

Re: Businessbereich kommt aktuell zu kurz

wend1go schrieb am 18. Januar 2013 09:57

> Möglicherweise denken dann auch mehr Unternehmen generell mal über
> den Einsatz von Linux nach.
Solange es außerhalb des IT-Bereichs kaum Standard-Software für
Ubuntu gibt, wird daraus nichts werden. Ich finde das auch schade,
ändert aber nichts an den Tatsachen.

Anzeige

heise online Themen