29. Dezember 2012 01:38

Re: DVB-s2 für den Arsch

DVB-S2 bedeutet nur das jetzt die Datenströme in h.234 (früher in
Mpg2?) übertragen werden und somit mehr digitale Inhalte in den
schmalen Datenstrom hineinpassen und somit auch größere Formate
ausgestrahlt werden (Full HD 1080i) können.
Die Verschlüsselung via HD+ ist nur eine Erfindung der Fernsehsender
um das Verhalten der Zuschauer zu lenken und diverse Nutzungen wie
z.B. das Aufnehmen von Inhalten im Keim zu verhindern.
Grundsätzlich wird DVB-S2 unverschlüsselt übertragen und ist wie
gesagt nur mit dem Videocodec verschlüsselt. Sieht man an vielen
freien HD Sendern.

//wer inhaltliche Fehler findet, gerne verbessern.
Ist spät gerade :o)

Anzeige

heise online Themen