25. November 2012 01:20

Re: Das Argument sollte doch nicht "Aufrüstbarkeit" sondern "Modularität" sein

ozh schrieb am 25. November 2012 00:58

> vergiss es, die iPhone Generation ist anders sozialisiert als wir.
> ...
> Wenn ich dem etwas von Modularität erzähle, lacht der mich aus.

Du vergisst aber die Anwender abseits des normalen Konsumenten. Was
ist mit Leuten in Industrie und Forschung? Wir sind dringend auf die
Modularität von Computern angewiesen. Ohne diese Modularität können
wir nicht arbeiten... und auch kein Wachstum^TM schaffen oder
innovativ sein.

Anzeige

heise online Themen