2. Februar 2013 15:44

Re: Das wird weltweit so funktionieren...

Michael P schrieb am 2. Februar 2013 13:44

> 60 Millionen € Einmalzahlung sind im Vergleich zu Googles Gewinnen in
> Höhe von >10 Mrd € im letzten Jahr doch eher mit einem Ticket für
> Falschparken vergleichbar. Vor allem da sie auch hier wieder nicht
> viel mehr tun, als Server und Traffic bereitzustellen, um anderer
> Leute Inhalte für sich zu vergolden. 

> Was ich nicht verstehe: warum stört es hier so viele so sehr, wenn
> Google an diejenigen etwas von seinen exorbitanten Einnahmen abgeben
> muss, deren Schöpfungen sie so freigebig unter das Volk werfen. Das
> kostet den Nutznießer dieser "Geschenke" keinen Cent mehr als vorher.

Ach so alles was Milliardäre sich leisten können ist also völlig ok?
Das Problem ist ja das Google sich das zwar locker leisten kann aber
Startups die Chancen verbaut werden. Zudem ist mir nicht ganz klar
worin denn nun die Verlegerische Leistung überhaupt besteht die
diesen Anspruch rechtfertigen soll.

Anzeige

heise online Themen