Bewertung dieses Beitrags: 38%
12. Januar 2013 16:14

Re: Das zeigt wieder mal das Grundproblem der Demokratie

> Schön und gut, dass die Bürger wählen dürfen.
> Wenn die Wähler im wirlichen Leben unfähig sind, um sinnvolle
> Entscheidungen zu treffen, dann kann auch bei Wahlen nichts Gutes
> heraus kommen.

Im antiken Griechenland gab es den passenden Spruch dazu: "Solange
die Stimme des Dorftrottels das gleiche Gewicht hat, wie die des
Aristoteles, kann ich Demokratie nicht akzeptieren". Und damals gab
es noch keine Massenmedien, mit dem man die Trottel vervielfältigen
konnte. Der Demokratie geht es im Prinzip genau wie dem Kommunismus:
gute Idee, funktioniert aber nicht. Und man kann sogar sagen: Bei
beiden aus dem selben Grund!


Anzeige

heise online Themen