19. Januar 2013 02:13

Re: Der Markt regelt sich selber

Don Redhorse schrieb am 18. Januar 2013 22:25

> wers glaubt....

> Der freie Markt wird immer für ein Monopol, bzw. eine monopolartige
> Stellung sorgen. Beispiele gibt's genug. CPUs z.B.

> Aber gut, für FDP Wähler reguliert sich der Markt selbst.

Wieso, die haben doch recht. Unregulierter Markt -> Monopole ->
unzufriedene Wähler -> Untergang des FDP -> Wahlsieg weniger übler
Parteien -> mehr Regulierung -> Aufgeblasener Staatswasserkopf ->
Überregulierung -> leidende Wirtschaft -> unzufriedene Wähler ->
Aufstieg der FDP... 

;-)

Anzeige

heise online Themen