21. November 2012 13:04

Re: Der Steuerzahler haftet für die Geburtsfehler der TK

facilitator schrieb am 21. November 2012 08:44

> Infrastruktur gehört nicht in private Hände. Weder die
> Stromleitungen, noch die TK-Infrastruktur und auch kein Wasserwerk.
> Die Dienste auf der Infrastruktur können privat laufen. Dann rechnet
> sich zwar die Infrastruktur insgesamt, aber es gibt keine
> Erbsenzähler, die eine Rentabilität pro billionstel Nanokubikmeter
> Wasserrohr, Kupferdraht und Glasfaser ausrechnen.

Jupp! Wenn ich mir so anschaue wie der Internet-Ausbau in meinem
Heimatdorf stagniert bzw. seit Anbeginn des Internets faktisch noch
überhaupt kein Ausbau stattgefunden hat ...

... dann muss ich wohl froh sein dass wir überhaupt elektrischen
Strom und fließendes Wasser haben.

Anzeige

heise online Themen