6. Februar 2013 07:22

Re: Die Anwälte Schavans...

Kazzenkatt schrieb am 6. Februar 2013 01:03

> Ich kann mir durchaus vorstellen, dass sie sich für unschuldig hält.
> Sowas nennt sich Selbstbetrug.

Ach was. Sie kann's nur nicht ab, dass die anderen in ihrer Partei
ihren Doktortitel noch haben, obwohl die fast alle genauso
abgeschrieben haben wie sie selbst.

Das kenne ich noch aus der Schule. Jeder schreibt ab, erwischt zu
werden empfindet man als unfair.

Aber das sind keine Kinder mehr, dieser Betrug ist kein jugendlicher
Sport mehr, sondern mindestens ein Vergehen. Und im Fall von
Politikern auch noch eine weitere Verhoehnung derer die sie gewaehlt
haben.

Anzeige

heise online Themen