28. November 2012 00:17

Re: Die Rechteparasiten geben nicht auf.

D'Spayre schrieb am 27. November 2012 13:09

> Statt wie in der Vergangenheit mit einzigartigem und investigativem
> Journalismus Leser von sich zu überzeugen wird weiter versucht über
> Rechtsmittel mit anstrengungslosem Copy & Paste Journalismus dieselbe
> Leserbindung zu erreichen.

Du willst also sagen, daß news.google.de und Konsorten ihre
Besucherzahlen mit einzigartigem investigativem Journalismus
erreichen? Ich dachte, da werden nur Auszüge aus anderer Leute
Artikel wiedergegeben - also Copy, Paste und Parasitentum par
excellence.

Anzeige

heise online Themen