11. Dezember 2012 22:38

Re: "Die Welt" = Bild-Zeitung für Leute die sich für intellektuell halten.

FC Rhein-Neckar schrieb am 11. Dezember 2012 14:23

> Täusch dich da mal nicht. Seit den 50ern hat die CDU eine Mehrheit
> bei den Rentern und die SPD (bzw. später die Grünen) dafür bei den
> Unter-30-jährigen. Gemäß dem "Die Rentner sterben bald weg"-Dogma
> müsste also die CDU spätesten seit 1980 tot sein. Die Lösung des
> Paradaxons: Menschen ändern sich in ihrem Leben. Wer vor 20 Jahren
> grün gewählt hat, wählt vielleicht heute CDU; und wer vor 20 Jahren
> die Süddeutsche gelesen hat, liest vielleicht heute die Welt.

Genau:

"Wer vor seinem dreißigsten Lebensjahr niemals Sozialist war, hat
kein Herz. Wer nach seinem dreißigsten Lebensjahr noch Sozialist ist,
hat keinen Verstand."
(Benedetto Croce)


Anzeige

heise online Themen