5. Januar 2013 05:15

Re: Doppelt kassieren dank DPI beim Kunden?


Alternativ zum verkaufen der Werbeflächen an die ürsprünglichen
Anbieter, könnte man ja in den Fällen, in den der Anbieter nicht auf
das tolle Angebot eingeht, auf die freine Werbeflächen bei den Kunden
die eigne Werbung oder die anderer schalten, die bezahlt haben...

Ansonsten macht es doch keinen sinn,da die Plugin i.A. im Browser gut
genug sind
(und unter der Kontrolle des Benutzers..)


Anzeige

heise online Themen