26. Januar 2013 19:04

Re: Es geht auch ohne GEMA!

circumflex schrieb am 26. Januar 2013 15:53

> Und was zahlt YouTube einem Künstler pro Play? 0.000945 Euro / Play!

Die Frage ist doch, ob man lieber 0 Euro oder 0.000945 Euro verdient.
Wenn andere Anbieter ihr Angebot so quersubventionieren können, dass
höhere Summen rauskommen, ist das schön, aber was die GEMA derzeit
macht, ist auf eine Gebührenordnung zu beharren, die Google nicht
akzeptieren wird, und sich damit von einem riesigen Markt
auszuschließen. Leidtragende sind und bleiben die Künstler, die bei
der GEMA sowieso schon immer den schwarzen Peter hatten, wenn es um
Gebührenausschüttung ging.

Anzeige

heise online Themen