9. November 2012 12:59

Re: Es gibt auch 'local' Cloud

Warum sollte ich hunderte oder tausende euro ausgeben, damit ich mit
nem total schwachsinnigen Kachelgeschupse auf nem abgespeckten lahmen
Ding rumkrieche und noch stunden für das Einrichten investieren muss.
Am Ende noch den meinen unfähigen Mitarbeitern alle 5 Minuten
irgendwas erklären.

Ist doch total sinnfrei vor allem weil Win 7 absolut schnell und
zuverlässig arbeitet und alles, aber wirklich alles ohne jede
Anpassung oder umstände funktioniert.

Warum sollte das irgendeiner für ein bescheuertes Bedienkonzept,
welches offensichtlich ausschließlich für Mobil entwickelt wurde, auf
einen Desktop haben wollen. Man sieht ja schon bei jeder
Presentation, dass ausschließlich Mobilgeräte gezeigt werden, weil
das ganze Konzept nicht für Desktops geeignet ist. Was natürlich
angesichts der so geringen PC zahlen in Deutschland natürlich ne
feine Sache ist.

Anzeige

heise online Themen