9. März 2013 23:44

Re: Für IMSI-Catcher gibt es eigentlich nur zwei sinnvolle Anwendungsfälle:

Ijon Tichy schrieb am 9. März 2013 18:45

> Nach taz-Informationen wurde vielmehr auch mindestens ein sogenannter
> Imsi-Catcher eingesetzt. Dieser kann Handys im Umkreis nicht nur
> genau orten, sondern auch in Echtzeit abhören.

> Die Anordung zum Einsatz des Imsi-Catchers "zur Standortbestimmung"
> geht aus einem internen Aktenvermerk des Landeskriminalamts Sachsen
> vom 19. Februar hervor, der der taz vorliegt. Aus dem Dokument wird
> aber deutlich, dass mit dem Imsi-Catcher auch Inhalte von Gesprächen
> in Echtzeit abgehört wurden. Dies würde den richterlichen Beschluss
> überschreiten und wäre demnach rechtswidrig. 

Interessant, das wußte ich bisher nicht. Bestätigt aber natürlich
meine Ansicht, daß IMSI-Catcher eigentlich nur für illegale Maßnahmen
taugen. Legal abgehört wird über die Provider.

Anzeige

heise online Themen