31. Dezember 2012 13:32

Re: GEZ für Nachrichten und Reportagen ja - für Unterhaltung nein

Es gibt den Staatlichen Japanischen Fernsehsender NHK der in Europa
über Satellit Empfang bar ist (JSTV). Dort sind Nachrichten Frei und
paar Dokus, der Rest ist Verschlüsselt und kostet in Europa wegen den
paar Zuschauern richtig Geld (ca. 50€/Monat).
http://www.ocs-de.com/deutsch/html/jstv.htm

Es gibt noch nhk-world in Englischer Sprache, der ist komplett frei
Empfang bar. Es gibt dort hin und wieder Berichte über Fukushima und
die Aufräumarbeiten des Tsunamis.

Man könnte also die Grundversorgung (Politik, Bildung)
Unverschlüsselt Senden und der Rest (Sport, Unterhaltung) kostet
Extra Geld. Da die Grundversorgung bei ARD und ZDF seit Jahren auf
das Nachtprogramm verschoben wurde, stellt sich die Frage wer diese
Sender noch Unverschlüsselt sehen würde.

Anzeige

heise online Themen