1. Dezember 2012 17:44

Re: Guckt Google auch in alle Pakete rein?

John22 schrieb am 1. Dezember 2012 16:29

> Wenn ich bei einem Hoster ein Domain für E-Mail-Postfächer einrichten
> lasse und dort die Einstellung "Auf Spam prüfen und betroffene Mail
> im Header kennzeichnen" aktiviere, dann wird doch auch hier die Mail
> geöffnet und gelesen.

Wenn du beim Mailserver eine Mail anforderst, um sie dir anzeigen zu
lassen, wird dafür eine Datei vom Mailserver geöffnet und gelesen.
Spam- und Virenprüfung werden üblicherweise ausgeführt, bevor eine
Mail in dein Postfach gespeichert wird.

Mir ging es um folgenden Unterschied: die Webmail-Clients der großen
Hoster blenden Werbung ein, die anhand von Stichwörtern im
Mail-Inhalt ausgewählt wird. Mit einem normalen Mailclient
(Thunderbird, MacMail etc.) passiert das nicht, denn hier kann dir
der Hoster keine Werbung einblenden.

mfg
nesnap

Anzeige

heise online Themen