22. April 2013 09:54

Re: Hybrid ok, aber ohne Plug-In

Das Aufladen an der Steckdose ist kein Zwang. Es ist nur effizienter.
Insofern wird mein nächster Wagen ein Plug-In Hybrid, auch wenn ich
kein Pendler bin und auf Langstrecken der Plug-In nutzlos ist (an
welchem Hotelparkplatz kann ich schon aufladen?) Vermutlich wird es
ein Outlander PEHV werden. So kaufe ich mir nach Jahrzehnten im
Geschwindigkeitswahn dann doch einen Wagen mit 170km/h
Spitzengeschwindigkeit und lege somit sämtliche verbliebenden
Ambitionen zum Schnellfahren ad acta.

Anzeige

heise online Themen