30. Dezember 2012 10:19

Re: Ich bin ja nun wirklich kein Amerikafreund, aber...

Woz schrieb am 29. Dezember 2012 23:11

> T.S.O. schrieb am 29. Dezember 2012 22:43

> > mirauchegal schrieb am 29. Dezember 2012 18:51
> > 
> > > > Und dass das eine Form von Zensur ist, dürfte kaum jemand abstreiten.
> > > 
> > > Zensur wird es dann, wenn (insbesondere von staatlichen Stellen)
> > > Druck aufgebaut wird, dass bestimmte Dinge nicht mehr verbreitet
> > > werden.
> > 
> > Ist das hier denn nicht der Fall?
> > Nur weil der Druck hier nicht politischer Natur ist, sondern
> > wirtschaftlicher („wir verkaufen das nicht, wenn ihr es nicht
> > ändert“), ändert doch nichts an der Tatsache, dass der Druck da ist.

> Ja, der Staat sollte die amerikanische Bevölkerung zwingen,
> ungepiepte Musik zu konsumieren! Außerdem sollte jeder Amerikaner
> verflichtet werden bayerische Blasmusik kaufen zu müssen, denn der
> wirtschaftliche Druck verhindert einen angemessenen Absatz derselben! 

Und jeder Radiosender muss gezwungen werden alle Lieder die es auf
der Welt gibt zu spielen! Und das ganze natürlich zur besten
Sendezeit.

Und jede CD die es auf der Welt gibt muss in jedem Laden der CDs
verkauft vorrätig sein. Und jede CD muss ganz vorne liegen und darf
durch keine andere CD verdeckt sein. Wenn Falco Frauenarzt verdeckt
ist das Zensur!

Anzeige

heise online Themen