5. Dezember 2012 16:19

Re: Ist Nitpicken der neue Trendsport?

Tyromon schrieb am 5. Dezember 2012 15:14

> Oder warum hängt man sich so an einzelnen Wörtern auf?

> Ich nehme einfach mal stark an, dass quasi alle hier verstehen, was
> der Artikel aussagen will (man könnte ja auch böswilliger Weise
> annehmen, dass man es hier mit vielen Sprachautisten zu tun hat.),
> daher kann ich mir nicht wirklich erklären warum das ständig
> auftaucht.

Das Problem ist das durch diese Wortwahl ein negatives Bild,
vermutlich bewusst, über den Hersteller erzeugt wird.

Hätte die Überschrift z.B. gelautet:" Nintendos Wii U bekommt ein
Update" alles neutral kein Problem.
Allerdings wurde hier scheinbar bewusst eine negativ Kritik mit
eingepackt.

1. eilig, dieses würde implizieren, dass man ganz schnell und ohne
Tests oder der notwendigen Qualitätskontrolle das Update verbreitet.
2. schiebt dies wiederum zeigt auch eine unsaubere, leichtfertige,
planlose Aktion an

Also wäre das Conclusio der Überschrift - Nintendo hat ganz schnell
ein schlechte Update rausgebracht 

Durch einzelne Worte kann die Grundstimmung eines Artikels oder
Schlagzeile vehement geändert werden und daher sind einige Menschen
sehr verärgert über solche Wortwahlen. 

Anzeige

heise online Themen