24. Januar 2013 09:34

Re: Kein Wunder, dass die Aktie faellt

Sgt. Schultz schrieb am 24. Januar 2013 09:13

> Kein Wunder, dass die Aktie faellt.
> 54 Mrd Umsatz, 13 Mrd Gewinn und 75 Mio verkaufte iOS-Geraete in drei
> Monaten sind auch wirklich schwach. 

Das sollte ja wohl ironisch sein, erweckt aber den Anschein, als wäre
dir der wirkliche Grund für den Sturz nicht klar. Der ist, dass der
Preis der Aktie bis gestern zu hoch war - hochgetrieben von Anlegern,
die meinten, dass Apple den Gewinn steigern würde, und Aktienkurse
bewegen sich unter anderem proportional um den Gewinn ihrer
Unternehmen herum. Der Sturz ist nur die Zurücknahme der vorigen
Übertreibung, und was man darum eigentlich kritisieren könnte, sind
die überzogenen Erwartungen.

Marzipan


Anzeige

heise online Themen