13. April 2012 13:14

Re: Kommt es nur mir wie ein sehr komischer Zufall vor...

Schmerzbefreit schrieb am 13. April 2012 12:55

> is doch das selbe mit dem Auto Fahren, nur weil du der Halter bist
> und der Sohnemann mit +45 km/h drübert geblitzt wurde, KANNST DU
> LANGE NICHT DAFÜR HAFTBAR gemacht werden, egal ob du nun der
> besitzer des autos bist oder nicht.

Nein, das ist nicht dasselbe, weil eine Geschwindigkeitsübertretung
eine Ordnungswidrigkeit ist. Hier geht es um einen zivilrechtlichen
Streit. Wenn jemand mit dem Auto über den Rosengarten des Nachbarn
fährt und der Nachbar nun Schadenersatz verlangt, könnte es durchaus
reichen, dass Erdspuren am Auto und Reifenabdrücke im Rosengarten
zusammenpassen. Es wäre eine reichlich hohe Hürde für jeglichen
Schadenersatz, wenn der Nachbar mit dem Rosengarten nun auch noch
beweisen müsste, dass tatsächlich Du am Steuer Deines Autos saßt.


Anzeige

heise online Themen