29. Januar 2013 16:15

Re: Kostenexplosion

Tyromon schrieb am 29. Januar 2013 15:25

> Inflation ohne Kaufkraftzuwächse anzugeben ist ziemlich sinnfrei. 
> Bei gleichbleibendem Lohnniveau und steigeneden Lebenshaltungkosten
> ist es Irrsinn für Entertainment-Firmen die Preise zu erhöhen. Denn
> da wird zuallererst gespart.

"Inflation (von lat.: „das Sich-Aufblasen; das Aufschwellen“)
bezeichnet in der Volkswirtschaftslehre eine allgemeine Erhöhung der
Güterpreise, die entsprechend das Absinken der Kaufkraft zur Folge
hat. [1]"
[Quelle: Wikipedia]

Guten Morgen.

Gruß,
-Wanja-

Anzeige

heise online Themen