19. März 2012 07:13

Re: Kriminalisierung?

Urheberblog schrieb am 18. März 2012 16:05

> mike301243 schrieb am 17. März 2012 20:30

> > Bestrafung und Kriminalisierung

> Die kriminalisieren sich schon selbst. Da braucht es keine
> Two-Strikes-Regelung.

> > für Millionen von Usern!

> Zum Vergleich: In Deutschland werden jährlich auch millionenfach
> Verkehrsdelikte begangen. Hier kommt ja auch niemand auf die Idee,
> die StVO abzuschaffen.
Niemand hat Zweifel an der StVO, an den aktuellen Urheberrechten aber
sehr wohl.

Ausserdem schadet der übliche Downloader niemanden, im Gegensatz zu
Verwerterindustrie, sie schadet dem Verbraucher und der Wirtschaft,
da sie Gelder beansprucht die an anderen Stellen gebraucht werden.

Anzeige

heise online Themen