4. Januar 2013 01:21

Re: LOL!

Egal... dann soll sich mein Anwalt damit beschäftigen... wozu gibts
ne Rechtsschutz.

Möcht mal wissen, wie die das vor nem Gericht begründen wollen, dass
das Programm nur eingeschränkt gesendet wird.

Selbst wenn der Livestream mit 10 Mbit/s gesendet werden müsste,
würde das nur ein winzigen Bruchteil der 8 Milliarden verschlingen.

Und auch die "eingeschränkten Rechte" und das damit verbundene
eingeschränkte Programm lassen sich nicht begründen.

Anzeige

heise online Themen