25. Februar 2013 05:15

Re: M$ Office? Libre Office ist besser!

Missoni schrieb am 23. Februar 2013 17:34
> Aber auch dieses Office hat seine Vorteile, das man sich einen
> Cloudanbieter suchen muss und dies auch unterstützt wird. Dann kann
> man auch vom Office (mobile) darauf zu greifen.
Eine Wolke kommt für mich und meine Dokumente schon alleine deshalb
nicht infrage, weil es keine 100% Sicherheit für die Daten gibt und
sie dort leicht ausgespäht werden können.

Eine Wolke aus den USA ist wegen der dort herrschenden Gesetze völlig
indiskutabel.

> Wobei ich aber beim Office für phone gerne Pfeiltasten hätte, damit
> ich in Tabellen besser an eine Stelle springen kann.
Ich benutze Olive-Office, das sehr gut unterwegs zu nutzen ist. Aber
die eigentliche Korrespondenz erledige ich immer noch auf meinem
Desktoprechner, weil dort der Bildschirm mir einen besseren Überblick
verschafft.

Aber auch die anderen Teile von LibreOffice sind in meinen Augen sehr
gut für Private und Unternehmen geeignet. Vor allem habe ich mit
LibreOffice base eine vollwertige Datenbank dabei und LibreOffice
math erleichtert die Eingabe vom mathematischen Formeln ungemein. Bei
M$ Office fehlt so ein Teil völlig.

Anzeige

heise online Themen