27. Januar 2013 09:11

Re: Meine eiserne Regel: Unter einem bestimmten Tagessatz...

"Man muss das Leben IMMER locker angehen!" 

Ich kann Dir vollkommen zustimmen, da ich es ziemlich ähnlich sehe,
bzw. mein Leben recht ähnlich gestalte und trotz Familie, laufenden
Kosten etc. keine finanziellen Probleme habe. Dafür kann ich mir
wunderbar viel Zeit für das Kind, für Haus und andere angenehme Dinge
nehmen bedauere eher diese Vielzahl an Arbeitnehmern mit ihrer etwas
angestaubten beruflichen Vollkaskomentalität (Festanstellung auf
Lebenszeit in ein und dem selben Unternehmen). In meinen Augen ist
eben jenes heute nicht mehr zeitgemäß und ein umdenken in der
Gesellschaft von nötig. Flexible, unkomplizierte Fachkräfte, welche
auch selber Ideen haben, nicht alles gesagt bekommen müssen und
vielleicht einmal Dinge tun, die vielleicht nicht zum erlernten Beruf
gehören, suche ich leider meist vergebens.

Anzeige

heise online Themen