11. Dezember 2012 01:47

Re: Metall aus dem 3D-Drucker ist keine Fiktion!

Völlig klar - Waffen ohne Metall, von Wegen Detektor und so - da kann
ich mir auch nur Hochleistungskeramik vorstellen.
Kann man zwar auch drucken, ist aber mal sone Sache, weil es ja
erheblich schrumpft beim brennen (bis zu 25%!)

Zumindest ist es kein Problem, einen Keramik-Extruder aus Plastik zu
drucken. Die gibt es inzwischen wie Sand am Meer.


Anzeige

heise online Themen