11. Januar 2013 02:59

Re: Nach welchen Kriterien leitet GEMA die Einnahmen weiter?

ondori schrieb am 11. Januar 2013 00:52

> Mich würde brennend interessieren, wie viel Prozent der
> Künstler-bezogenen Einnahmen die einzelnen KünstlerInnen tatsächlich
> erhalten! Und mit welcher Verzögerung, d.h. wie lange arbeitet die
> GEMA mit dem Geld?

Das berechnet sich nach der Differenz der Bahngeschwindigkeiten einer
um den Kopf gewirbelten schwarzen Katze auf dem Friedhof bei Vollmond
und an einem bestimmten Freitag den Dreizehnten.

> Ist das System transparent? Wo kann man lesen, wie es gestrickt ist
> und wie es praktiziert wird?

Angeblich hat der wahnsinnige Araber Abdul-Al-Hazred die Tarife mit
unsichtbarer Tinte auf der Rückseite des Necronomicon festgehalten.
Der genaue Verteilerschlüssel liegt im Keller von Herrn Cthulhu
(Antarktis, Sprechzeiten: am letzten Tag jedes ungeraden Äons, 13:13
-23:00)  

> Werden Vermögenswerte gehortet?

Aber niemals.

Anzeige

heise online Themen