14. Juni 2013 14:04

Re: Niemand mag Werbung

Das mag sein, ändert aber nichts daran, dass die eingepreiste Werbung
vom Konsumenten bezahlt werden muss. Es ist eine Crux.

Das erkennt man auch daran, dass Werbung die Stückkosten für
Unternehmen A durchaus senken kann, wenn es Werbung macht.
Unternehmen B wird dann das Nachsehen haben -- oder ebenfalls Werbung
schalten. Der Effekt der Werbung verpufft dann komplett, weil der
Konsument mit seiner Kaufkraft ja immer nur Produkt A oder B kaufen
kann -- beide jedoch mit Werbekostenaufschlag.

Anzeige

heise online Themen