22. Dezember 2012 22:14

Re: Orthographie und Standesdünkel

stardrifter schrieb am 22. Dezember 2012 18:47

> Breidazugeber schrieb am 22. Dezember 2012 17:05

> > Wenn die genialen Ideen und Ansätze nicht mehr
> > treffend expliziert und weitergegeben werden können, dann fällt das
> > über kurz oder lang auf uns alle zurück. Insofern ist die Sorge
> > gerade um die Jugend durchaus berechtigt.

> Wenn es nur geniale Ideen wären. Es ist ja oft schon zuviel verlangt,
> daß jemand überhaupt mal eine sinnvolle Frage formuliert.

Oder ein Anliegen so formuliert, dass es verstanden wird. Allgemein
scheint die Fähigkeit relevante Information zu übertragen, wenn sie
etwas komplizierter ist zu leiden. Das ist für die Sender(!) häufig
problematischer als für die Empfänger.

mfg

Panic

Anzeige

heise online Themen