25. Dezember 2012 04:30

Re: Orthographie und Standesdünkel

Mich stört die Rechtschreibreform weil sie von oben herunter kam und
teilweise Unsinnig ist. Bis heute haben die neuen Regeln keine
Akzeptanz in der gesamten Bevölkerung gefunden, statt dessen liest
man die eine Publikation in alter, die andere in neuer und die
meisten in einer Mischung. Des weiteren fühle Ich mich durch die neue
Rechtschreibung eher verunsichert, wie vermutlich jeder der in der
Reformzeit zur Schule ging.

Anzeige

heise online Themen