24. Dezember 2012 03:28

Re: Schießwütige Idioten gegen schießwütige Idioten!

Und ob die entwaffnete Bevölkerung dann noch eine Chance hat sich
gegen eine Staatsdiktatur zu wehren, falls dies mal nötig sein
sollte, ist natürlich auch "vollkommen belanglos"...

Du bist so ein Quatschkopp -.-'

Am zweiten Weltkrieg hat man gut gesehen, was passiert, wenn die
Bürger (Deutschland) "spuren", weil sie sich auch nicht wirklich
wehren können (die Bürgerentwaffnung war eine starke Kernkomponente
zu Hitlers Zeit, um sich selbst abzusichern gegenüber aufständischen
Bürgern)...

Anzeige

heise online Themen