26. Dezember 2012 12:04

Re: Schmarotzer-Pack, von der dummen Mehrheit gewählt

Blechverwerter schrieb am 25. Dezember 2012 15:28

> Kein Angestellter, dessen Dr.- oder Diplomarbeit als Plagiat entlarvt
> wurde, bekommt irgendwo noch eine Stelle, außer vielleicht als
> Zeitungsausträger oder Taxifahrer. 

Äh falschhhhhhh .....
Bei Parteien (insbesondere CDU/CSU und FDP) ist das eher eine
Referenz als ein Makel, und auch so manche deutsche Großbank sieht
das eher als Referenz an.

Nicht vergessen: Leute wie Karl Theo von und zu Harrgelexzess sind
zwar Schmarotzer-Pack, aber werden stets von der dummen Mehrheit
gewählt ....

Also lieber eigenes Wahlverhalten überdenken als wegen
Gel-von-und-zu-Theo jammern!

Anzeige

heise online Themen