7. Dezember 2012 11:19

Re: Schön, nachdem die im Ausland gescheitert sind

WorldPaintedBlood schrieb am 7. Dezember 2012 08:42

> Schön, nachdem die im Ausland gescheitert sind

Dir ist offenkundig nicht einmal ein Zehntel der Länder bekannt, in
denen die Telekom aktiv ist.

> Ha, eine Versicherungsfirma hat sogar extra für ein Home-Office eines
> Mitarbeiters eine DSL Leitung legen lassen, damit er von zu Hause
> arbeiten kann. Kostenpunkt, über 50.000 Euro munkelt man. 

Achso, du beziehst dein "Wissen" aus Klatsch und Tratsch … :>

Anzeige

heise online Themen