1. Dezember 2012 11:44

Re: Schon seit vielen Jahren werden die CPUs nicht schneller,...

Was ich sehe ist das gerade bei Spielen (die im consumer bereich
immernoch am meisten fordern) der PC nurnoch die abgelegten
portierungen von der Cell architektur der Konsolen bekommen.
Ich hab keine Ahnung wie viel optimierung die noch in ihren code
stecken, aber ich glaube nicht viel.
Ansonnsten hat man an Leistungsfressenden anwendungen eigentlich nur
Videoschnitt und der ist recht gut optimiert.
Im Gewerblich/Wissenschaftlichen bereich sieht das freilich anders
aus: Matlab, CAD und Finite-Element- und Strömungs-simulation
brauchen ganz andere anforderungen (letztere müssten auf GPGPUs recht
gut gehen).

Anzeige

heise online Themen