Bewertung dieses Beitrags: 75%
23. Februar 2007 20:07

Re: Selbstversuch. Habe es mutig für's Forum getestet!

High Five!!!

Genau sowas hatte ich auch mal gemacht. Ganz kurz zum Hintergrund:
Seite längerer Zeit assoziiere ich die Seite www.hartware.de mit
besonders aufdringlicher Werbung. Deshalb rufe ich die immer als
erstes auf, um bei einem neu installierten Firefox das
adblock-plus-Plugin zu konfigurieren. Prompt poppte dort auch eine
Werbung für den Dienst l*b*nspr*gn*s*.com auf. Diese erschien mir
dermaßen unseriös, dass es mir unter den Fingern brannte, dort an der
angebotenen Lebenserwartungsberechnug teilzunehmen.

Der genaue weitere Ablauf ist identisch mit dem was du schreibst.

Was dann weiter bei Dir geschehen wird wird wahrscheinlich ähnlich
sein, wie bei mir:
Du bekommst nach und nach vier Mahnmails, die vom Wortlaut her immer
bedrohlicher klingen.
Das wars dann erstmal in der Richtung. Später bekommst Du dann
wahrscheinlich noch ein oder zwei Mails (in meinem Fall von einer
Mainzer Anwaltskanzlei), in der dann erklärt wird, dass man aus nicht
näher genannter Quelle mitbekommen habe, dass man scheinbar Ärger mit
einem dubiosem Lebenserwartungs-Berechnungs-Service bekommen habe,
weshalb  Dir ein Angebot unterbereitet wird, für 30 Euro ein
juristisch wasserdichtes Widerspruchsschreiben für diesen Dienst
erstellen zu lassen.

Na wenn das nicht mal hochgradig "unredlich" ist ;-)

Ciao, Lionel

Anzeige

heise online Themen