29. Januar 2013 19:18

Re: Sie werden weiterhin gewählt - Die Leute raffens einfach nicht

The Independent schrieb am 29. Januar 2013 17:59

> > Erst letztens erzählte mir ein Kollege er würde generell keine
> > kleineren Parteien wählen (zB Piraten), weil die ja sowieso keine
> > Regierungsbeteiligung bekommen. Und dann wäre seine Stime ja
> > "verschenkt". *facepalm*

> Ja, die 5%-Klausel ist ein Anachronismus, der in erster Linie dem
> Machterhalt der etablierten Parteien dienen soll, was dann als
> "Stabilität" verkauft wird, aber in Wirklichkeit Stillstand bedeutet.
> Immerhin ist sie bei der Europawahl und vielen Kommunalwahlen bereits
> abgeschafft. Das sollte auch bei Bundes- und Landtagswahlen
> geschehen.

Extrem schlimm finde ich, für mich persönlich, das selbst wenn der
gesellschaftliche Konsens besteht das sich eine bestimmte Partei
entgültig überflüssig gemacht hat, man diese leider Aufgrund von
komischen Zweitstimmenregelungen nicht aus den Parlamenten
herausgewählt bekommt! Zumindest ist es in diesem Fall der edlen
Spenderpartei ziemlich in die Fresse geschnippt weil ihr genau diese
Zweitstimmen am Wahlsieg gefehlt haben...

 . . . cu

Anzeige

heise online Themen