20. April 2013 22:58

Re: Smart-TVs sind dumm

gheth schrieb am 20. April 2013 12:08


> Was nützt es wenn du die Auflösung sinnvoll nur per Kabelfernsehen
> nutzen kannst, weil per HDMI nur 30 Hz UHD-Signale möglich sind. Da
> ist Bildruckeln wieder vorprogrammiert. 

Das ist so nicht richtig. Filmmaterial wird bei guten Panels sogar
nur mit 23.976 fps zugespielt. Mehr wäre sinnlos, weil die Filme mit
genau dieser Framrate gedreht worden sind. Dann kommt PAL mit 25 fps
und NTSC mit knapp unter 30 fps. Natürlich jeweils Vollbilder. 

Es gibt also zur Zeit, bis auf ein paar Experimente, keine
Videoquelle (ausgenommen Computergrafik), die mehr als 30 Frames pro
Sekunde zur Verfügung stellt, HDMI 1.4 reicht also bis auf Weiteres
aus.

Ob es dann ruckelt, fehlerfreie Zuspielung vorausgesetzt, hängt
allein von der Bildaufbereitung im Panel ab. Bei einem guten Panel
ruckelt jedenfalls gar nichts, die kosten dann aber auch spürbar mehr
als die bekannten "Kampfpreise".


Anzeige

heise online Themen