17. Januar 2013 04:20

Re: Spielekonsolen mit x86-CPUs (Editiert vom Verfasser am 17.01.13 um 04:25)

vielleicht unterstützen die spiele dann ja auch FMA4 und XOP, das
wäre auch
ein vorteil für AMD  der einiges bringen könnte, intel unterstützt
selbst mit haswell nur die sparversion FMA3 und XOP wird überhaupt
nicht unterstützt.
es wäre ja nicht unüblich, dass entwickler bei konsolen das maximum
rausholen wollen:)

http://de.wikipedia.org/wiki/FMA_x86
http://de.wikipedia.org/wiki/Fused_multiply-add
http://en.wikipedia.org/wiki/XOP_instruction_set

Anzeige

heise online Themen