8. Januar 2013 22:44

Re: Spielzeug. Akku statt Batterie wäre sinnvoller -> richtich...

DANN wärs rund!
"Einfach" das ganze Restvolumen mit ner Lithiumzelle auffüllen
da da sowieso ein Leistungstransistor drin sein muss um die Batterie
an- und abschalten zu können, hätte man den ja noch zu nem
Spannungskoverter auf 1,5 V aufbohren können und der Zugewinn durch
Li statt NiMh wird dann vielleicht durch den Elektronikkrams
aufgefuttert, aber es wäre unterm Strich leistungstechnisch
vielleicht vergleichbar mit einem NiMh-Akku und DANN würd ichs kaufen
- sie könnten dann noch ein propreritäres Ladegerät mit verticken,
dass über irgendeinen patentierten seitenkontakt den Li-Akku
auflädt... 
Aber so
Ab in die Schublade..

Anzeige

heise online Themen