22. Dezember 2012 09:05

Re: Überwachung hat auch Vorteile

Pir schrieb am 21. Dezember 2012 21:47

> Manchmal ärgere ich mich echt. Wenn ich ein Telefonat geführt habe,
> in dem bestimmte Sachen fest zugesagt wurden zum Beispiel. Mit einem
> Mitschnitt wäre das Verfehlen nicht nur justiziabel, sondern auch
> bedingt beweisbar.

> Ich wünsche mir sogar, der ganze Kram würde komplett mitgeschnitten.
> Dann brauche ich mich nicht  darum kümmern, wenn irgend so ein
> Spinner was behauptet, was nie gesagt wurde.

Mach deine Verträge lieber schriftlich, das ist sauberer.

Ansonsten waere da eher die Option, Mitschnitte beim Telefonanbieter
auf _explizites Verlangen_ anzubieten. Du sagst deinem Anbieter, er
soll alle Telefonate von und zu deinem Nummern mitschneiden. Dann
soll aber bitte auch am Anfang eine Ansage "Dieses Telfonat wird
mitgeschnitten" erfolgen, so wie das beim Kundendienst diverser
Firmen erfolgt.

Anzeige

heise online Themen