18. Dezember 2012 21:20

Re: Und ich dachte immer,bis zu einer Verurteilung gelten Verdächtige als unschu

Da verwechselst wohl was.
Abgesehen davon, dass Unister bereits wegen Malversationen
rechtskräftig verurteilt wurde, kann ich jeden zivilrechtlichen
Vertrag entsprechend den (uns wohl unbekannten) Bedingungen kündigen.
Da braucht es keine Verurteilung straf- oder finanzrechtlicher Natur.
Allgemein wird es (eventuell nur außerhalb von D) sehr wohlwollend
begrüsst, wenn gewisse grenzwertige Vertriebsmethoden nicht zur Regel
werden.

Anzeige

heise online Themen