28. Januar 2013 02:41

Re: Wann begreift es der letzte? Es geht nicht mehr um Personen,

Das ÖR muss von allen solidarisch finanziert werden. Schließlich ist
es eine Gemeinschaftsaufgabe ein von der kapitalistischen Wirtschaft
weitestgehend freies und damit auch Werbefreie Fernseh- und
Radiosender zu erhalten.

Mit bestimmten Sendungen, die niemals in Werbesendern gezeigt werden,
erfüllt das ÖR auch einen sehr wichtigen Beitrag zur Kultur.

Egoisten, die sich immer nur die Rosinen herauspicken wollen sind
ohnehin asozial.

Anzeige

heise online Themen