13. Dezember 2012 12:54

Re: War Schmidt nicht der Typ, der bei Apple im Aufsichtsrat saß und Apples Plän

Liesel Wäppen schrieb am 13. Dezember 2012 12:16

> Savulon schrieb am 13. Dezember 2012 12:12

> > die du da, hoffentlich gegen tarifgerechte Bezahlung, verspritzt?

> Kritik gegen Google (die Guten) ist immer bezahlt, ja?
Wieso denn "immer"? Er hat das hier bei einem konkreten Beispiel
gefragt, du musst das nicht verallgemeinern, nur um so etwas wie ein
Argument konstruieren zu können.

> Kannst du dir nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die Google und
> deren Geschäftsgebaren kritisch gegenüber stehen?
Und diese Menschen stellen dann irgendwelche Behauptungen auf, die
sie selbst auf Nachfrage nicht belegen können? Und das soll dann
"Kritik" sein? Du scheinst den Kontext, in dem er das geäußert hat,
nicht so ganz erfasst zu haben.

Nebenbei unterstellst du hier schon wieder, dass dein VP eine
allgemeine Aussage gemacht hat. Er hat sich aber nicht zu allen
Menschen, sondern zu einer einzigen Person geäußert. Was er sich bei
Anderen Menschen vorstellen kann ist etwas vollkommen anderes.

Versuch doch einfach mal etwas aus deiner Fantasiewelt heraus zu
kommen und dir die Realität anzusehen, die ist manchmal auch ganz
schön.

Draglor

Anzeige

heise online Themen