2. Februar 2013 19:44

Re: Was ist erlaubt durch die Abgabe? (Editiert vom Verfasser am 02.02.13 um 19:50)

Ligeti_ schrieb am 1. Februar 2013 22:27

> Die Privatkopie erlaubt eigentlich nur Sicherheitskopien, oder Kopien
> zum Abspielen auf anderen Geräten, von legal erworbenen Tonträgern.
> Nicht erlaubt ist die Weitergabe dieser Kopien.

Erzähl hier bitte keinen Unsinn. Das Weitergeben dieser Kopien im
"privaten Umfeld" (eben Verwandte und enge Freunde) ergibt sich aus
dem erlaubten "privaten Gebrauch" dieser Kopien. 

> Dass dies trotzdem
> stattfindet lässt sich allerdings ebenfalls nicht verhindern. Der
> zweite Vorteil dieses Gesetzes für den Konsumenten ist daher, dass
> diese Verstöße gegen das Urheberrecht weder verfolgt noch geahndet
> werden.

Das ist schlicht und einfach Blödsinn. Wo hast Du diesen Unsinn denn
her?!

Übreigens auch beim "Recht auf Privatkopie" irrst Du, das gibt es
nicht, wie Dir diskless vollkommen richtig dargelegt hat.
Privatkopien sind lediglich erlaubt, aber nicht als Recht
einforderbar. 

Ganz ehrlich: Gib keine Rechtsauskünfte zu Dingen, die Du selber
nicht verstanden hast. Tut mir leid, wenn ich das so deutlich sagen
muss, aber hier wird doch schon genug Unsinn über die Privatkopie
verbreitet!

Anzeige

heise online Themen