23. April 2012 08:13

Re: Was passiert mit dem Schadensersatz?

sphereryder schrieb am 22. April 2012 23:44

> Aber trotzdem müssen diese nicht grundsätzlich "nachgewiesen" werden
> - es wird sehr häufig mit fiktiven Zahlen wie Schätzungen und
> Hochrechnungen gearbeitet!

> Aber vielleicht meinten Sie dies ja, denn es ist sicherlich
> diskutabel wie man "nachweisen" interpretiert. ;-)

Wenn man über ein Fachthema diskutiert, dann benutzt "man" die
einschlägigen Fachbegriffe in der in der Fachwelt allgemein
akzeptierten Definition und interpretiert die nicht umgangssprachlich
um oder neu.

Weil ich aber weiß,  dass mancher da Nachhilfe braucht, habe ich
einen Link mit den entsprechenden Informationen gegeben. Aber wie man
sieht, muss man für mache hinter jeden Satz noch ein "Lies bitte den
vorstehenden Satz!" setzen. :-(

Rolf Keller

Anzeige

heise online Themen