3. Dezember 2012 23:23

Re: Welche weltbewegende Entwicklung kam aus Deutschland die letzten 10 Jahre?

ledonz schrieb am 3. Dezember 2012 16:58

> Drachen schrieb am 3. Dezember 2012 09:35

> > Das ist aber _deutlich_ älter als die 10 Jahre aus dem Betreff.

> darauf wollte er ja hinaus!

> > Dazwischen kam m.W. noch mp3 und sicher wissen Andere noch mehr
> > beizutragen.

> Oh man, siehe ISDN, hast du dir doch selber beantwortet...

> > Du hast nie studiert, oder? Master darf auch jeder machen, 

> Nein, eben nicht.

> ...Darüber hinaus legt jede Hochschule weitere
> Zulassungsvoraussetzungen fest. Dies können besondere
> Sprachkenntnisse oder spezielle Bewerbungsanschreiben sein. Einige
> Hochschulen führen einen Einstellungstest durch. Zudem sind
> Hochschulart, Fächer, Noten sowie Abschlussarbeit des vorherigen
> Studiengangs ausschlaggebend....

> Hast du kein so gutes Abi? Falschen Leistungskurz genommen vor 8
> Jahren..?
> Bachelor ist nicht so gut gelaufen? Kann ja mal passieren, vielleicht
> ist deine Schwester gestorben, oder in deinem Leben gab es ganz viel
> anderen Stress, du hast dir zuviel vorgenommen...nunja, wenn
> irgendwann, irgendwo, irgendwas nicht gepasst hat, bist du vielleicht
> schon raus... und Punkt. 
> Wie kannst du den Fehler von vor 5 Jahren im Abi, wiedergutmachen?
> Den falschen Leistungkurs oder das Schwächeln in Mathe (vielleicht
> kannst du das ja mittlerweile viel besser?)

> Ein Schwächeln beim Bachelor...und aus der Traum... dann bleibt dir
> halt nur das, was du eben als eine Art "Billigstudium" beschrieben
> hast... Tja..
> Träume sind Schäume, auch im Land der Dichter und Denker...

a) Es soll auch früher Leute gegeben haben, die kein Vollabi hatten,
und trotzdem das Diplom (FH/Uni), und danach noch nen Doktor
hinterher.
b) Auch beim Diplom war es kein Zuckerschlecken. Vordiplom vermasselt
.. aus der Traum für ein ganzes Diplom (FH/Uni).
Signal-und-Systemtheorie vermasselt im 7. Semester .. aus der Traum
kurz vor dem Diplomsemester! Und dann haste noch nicht mal nen
Bachelor-ähnlichen Abschluss gehabt, sonder grade mal Vordiplom! 3.5
Jahre umsonst.
c) Leistungskurs? Das hörte ich damals an der FH auch ständig ...
"Das kennen Sie ja aus dem Leistungskurs!", wobei ich dann mal drauf
aufmerksam gemacht habe, daß ein Fachabitur mal definitiv keine
Leistungskurse bietet, und die FH-Zugangsvoraussetzung ja wohl
mindestens Fachabitur und nicht Vollabitur ist.


Anzeige

heise online Themen