17. November 2012 04:10

Re: Wer haftet für das Fehlverhalten der Kinder?

ErzlordCaron schrieb am 16. November 2012 21:42

> Übernahmen des Schadens der Kinder sind ein völlig anderes Problem.
> Bei Schäden, die von Kindern verursacht werden (wir waren beim
> Porsche), hätte ich gerne mal, dass DU ein Beispiel konstruierst,
> dass einen ruinieren kann.

Ja ok, runiert ist man erst, wenn man den vorherigen Zustand
wiederherstellen will. Als proschefahrer kann man ja zukünftig 'nen
gebrauchten Hyundai fahren, wenn man sich keinen neuen Porsche
leisten kann.

> Davon abgesehen fehlen immer noch die Argumente, stattdessen die
> Eltern zu ruinieren.

Die haben augenscheinlich ihr Kind nicht im Griff. Und sie können
dieses Risiko für wenig Geld versichern.

Anzeige

heise online Themen