29. Dezember 2012 02:40

Re: Wer will diese Werbeschleudern sehen?

.... was aber immer noch nicht erklärt, wieso diese harmlose
Klopperei zwischen den beiden Jungs rausgeschnitten wurde, denn die
hat sicher nichts mit "FSK 16" zu tun gehabt. Da meinte garantiert
ein aufmerksamer Kinderschützer, dass man es nicht zeigen kann und
darf, wenn sich zwei Jungs prügeln.

Wenn man irgendwelche deutliche Gewalt rauskürzt... ohne dabei die
Handlung zu verstümmeln oder zu verändern. Okay, damit kann man noch
leben, wenn sowas um 20.15 Uhr gezeigt wird, dann weiß man das im
Regelfall auch und guckt es nicht.

Wenn aber jetzt schon nahezu belanglose Szenen geschnitten werden,
nur weil sie gerade nicht mehr "politisch korrekt" erscheinen, und
dadurch zunehmend die Realität verzerrt wird, dann wird es langsam
zur Zensur.

Was kommt als Nächstes?
Kuss-Szenen? Softerotikszenen? "Anzügliche und unkatholische"
Sprüche?
Szenen, in denen Menschen ohne Shirt zu sehen sind?

Die Schnippelei ist inzwischen völlig außer Kontrolle. Wenn nicht
wegen Gewalt geschnitten wird, dann wegen allem anderen, das
vielleicht irgendwie nicht dem Meinungs- und Ansichtenmainstream
entspricht. Bloß nie mehr irgendwo anecken - das könnte Konsequenzen
haben.

Das schwappt auch immer mehr in das alltägliche Leben über, ist ja
nicht nur im Film so. Naja, kann man wohl nicht mehr ändern, die
Moralistenspinner haben das Ruder fest in der Hand.

Anzeige

heise online Themen