31. Dezember 2012 09:22

Re: Wie wird das ganze denn nun eingezogen?

ich habe ein Schreiben bekommen, dass ich nun statt den 5,76 Euro
17,98 Euro zu zahlen habe. Dies war aber schön versteckt in der
"Kontostand"-Aufschlüsslung zu entnehmen. Anbei das übliche
Überweisungsformular und die Aufforderung, doch bitte 29.xx Euro bis
zum 15.12.2012 zu überweisen.

Wahrscheinlich wird sich einfach nichts ändern - falls tatsächlich
mehrere Parteien in einer Wohnung leben sollten und die auch so
dämlich gewesen sein sollten, jeweils GEZ-Gebühren zu zahlen, müssen
diese wohl selbst die Initiative ergreifen und ein entsprechendes
Ab-/ Ummeldeformular bei der GEZ ausfüllen, damit zukünfigt nur noch
ein Beitrag pro Wohnung fällig wird.

Gerade hier ist noch immer ein riesiger Verwaltungsapparat
erforderlich. :-/

Anzeige

heise online Themen